Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

Und nun mal auf Deutsch...

Fuer alle, die mit meinen Berichten auf Englisch nicht so viel anfangen koennen, lege ich nun diesen Eintrag an. Mir fehlt leider die Zeit (man mag es kaum glauben!), die frueheren beiden Eintraege zu uebersetzen, daher setze ich mal bei Chiang Mai an. Von dieser relaxten Stadt der Tempel im Norden Thailands sind meine Freundin und ich aus nach Krabi geflogen, um die Inselwelt im Sueden des Landes zu erforschen. Wir kamen beim Sonnenuntergang ueber dem Meer an. Da die Sonne hier aber sehr fix untergeht (innerhalb von 45 min wird es dunkel), konnten wir bei der Fahrt zur Bungalowanlage in Ao Nang nichts von der Umgebung sehen. Die Ueberraschung am naechsten Morgen war also riesig, als wir sehen konnten, wo wir waren: mitten im Paradies! Kokospalmen, Meer und strahlend blauer Himmel - was will man mehr?! Die Gegend um Krabi (Krabi Provinz) ist wirklich traumhaft, ich kann mich immer noch nicht satt sehen an der Landschaft. Es gruent und blueht ueberall, und mittendrin stehen die limestone Felsen. Entlang den Strassen gibt es Oel- und Kokospalmenplantagen, Kautschuk-Haine, vor den Haeusern der Thais wachsen Mango-, Rambutan- und Cashewnussbaeume (ich entdecke jeden Tag noch unbekannte Pflanzen). Es ist wie auf einem anderen Planeten, selbst der Mond haengt irgendwie andersrum (der Halbmond im heute sieht aus wie eine gefuellte Schuessel). Ach, und nicht mal das Jahr stimmt: hier ist es schon 2550!!!

12.3.07 11:39

bisher 4 Kommentar(e)     TrackBack-URL


(14.3.07 17:04)
Hallo Jani, nun hab ich auch die Möglichkeit entdeckt, mit dir zu kommunizieren. Obwohl - du hast ja eigentlich gar keine Zeit für so etwas. Ich freue mich jedenfalls schon auf Bilder von der Thai-Zeit und glaube unbesehen, dass es dort wie im Paradies ist - aber woher weißt du eigentlich, wie es im Paradies ist?
Habe den Bericht den Omas zukommen lassen.
Soll schöne Grüße von allen bestellen.
Noch viel Spaß - Deine Mutti


Janine (16.3.07 12:46)
Hallo Mutti,
Danke fuer die Gruesse - natuerlich auch liebe Gruesse von mir an alle. Bin sicher, es wuerde Dir hier genauso gut gefallen (wuesste nicht, wie das Paradies aussehen soll, wenn nicht so wie hier), und Reinhard koennte den ganzen Tag am Strand braten...


Miriam (18.3.07 15:12)
Hallo Janine, danke für deine Zeilen. Haben mich schon richtig auf unseren Urlaub eingestimmt. Kann mir vorstellen dass es nicht so einfach ist euren Blog regelmäßig abzudaten, besonders wenn es dort so viel Schönes zu sehen und entdecken gibt. Hoffe, deine nächsten Tagen werden mindestens so schön sein wie die bis jetzt und du triffst nur die nettesten Leute. Viel Spass noch! Liebe Grüsse. Miriam


(21.3.07 10:55)
Hallo Jani, nochmals liebe Grüße aus Deinem Heimatland, dass du hoffentlich auch noch sehen willst. Oder hast du dir schon überlegt, in der schönen Gegend deine Zelte für länger aufzuschlagen? Freuen uns schon auf deine vielen Bilder, die du hoffentlich gemacht hast.
LG Mutti und Reinhard

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen